| Nr. 005/12

Schleswig-Holsteinische Böden sind gesund

Zu den heutigen (10. Januar 2012) von Umweltministerin Dr. Juliane Rumpf vorgestellten Ergebnissen des Bodenbelastungskatasters Schleswig-Holstein, erklärte der umweltpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Michael von Abercron:

„Die CDU-Landtagsfraktion ist sehr erfreut darüber, dass die neuesten Ergebnisse des Bodenbelastungskatasters so positive Werte für unser Land ausweisen. Dies ist deshalb so wichtig, weil Schleswig-Holstein damit als Standort zur Produktion gesunder Lebensmittel seine führende Rolle weiterhin wahrnehmen kann. Damit hebt sich unser Land erfreulich von anderen Bundesländern ab, die insbesondere durch Industrie- und Verkehrsbelastungen schwierigere Ausgangslagen vorzuweisen haben. Wir müssen alles daran setzen, diesen bedeutsamen Standortvorteil auch in Zukunft zu erhalten.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern