Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp
Parlamentarischer Geschäftsführer, Verkehr

| Nr. 074/10

Hans-Jörn Arp begrüßt weitere Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Schleswig-Holstein und Dänemark in der Verkehrspolitik

Der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Hans-Jörn Arp, wertet den heutigen (03. März) Besuch des neuen dänischen Transportministers Hans-Christian Schmitz als deutliches Zeichen für die gute Zusammenarbeit zwischen Schleswig-Holstein und Dänemark in der Verkehrspolitik:

„Es ist ein hervorragendes Zeichen, dass der neue dänische Transportminister eine Woche nach seinem Amtsantritt bereits das Gespräch mit unserer Landesregierung sucht. Das zeigt, wie sehr beide Seiten an einer Intensivierung der bereits guten Zusammenarbeit interessiert sind“, erklärte Arp in Kiel.

Der Verkehrspolitiker betonte, der Brückenschlag über den Fehmarnbelt werde für einen Boom bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit sorgen: „Da gibt es so viel, was wir nur gemeinsam erreichen können. Ich freue mich auf die Entwicklungschancen, die in diesem Projekt liegen“, so Arp abschließend.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern