Heike Franzen

Heike Franzen
Bildungspolitik

Bildung | | Nr. 262/16

Glückwunsch an die Preisträger des Deutschen Schulpreises

Zur Verleihung des Deutschen Schulpreises heute (08. Juni 216) in Berlin erklärt die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Heike Franzen:

„Ich gratuliere der Freiherr-von-Stein-Schule in Neumünster sowie der Schule St. Nicolai auf Sylt zu dieser tollen Auszeichnung ganz herzlich. Dieser Preis ist nicht nur eine verdiente Wertschätzung für die pädagogischen Leistungen und die geleistete Arbeit vor Ort. Diese Auszeichnung macht für alle sichtbar, wie gut die Zusammenarbeit von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern sein muss. Besonders freut es mich aber, dass die Schulen den Mut hatten, sich einer Jury aus externen Fachleuten und den Bewertungskriterien zu stellen. Durch die Teilnahme an diesem Wettbewerb und die Rückmeldungen der Fachjury zur weiteren Schulentwicklung, ist jede Schule im Grunde ein Gewinner. Ich finde bedauerlich, dass der Kollege Vogel nicht auf den Versuch verzichten konnte, dieses Engagement für ein – unzutreffendes - ideologiegeleitetes Statement zu nutzen.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern