Hans-Jörn Arp
Parlamentarischer Geschäftsführer, Verkehr

| Nr. 330/09

Endlich werden die Straßen früher fertig

Der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Hans-Jörn Arp, hat die schnellere Fertigstellung der Ortsumgehung Bad Bramstedt begrüßt:

„Wie schon bei der A 20 wird ein weiteres Teilstück einer Bundesstraße früher fertig, als erwartet. Die unmittelbar nach der Übernahme des Ministeriums durch die CDU-Minister in Angriff genommene Beschleunigung der Planfeststellungsverfahren zahlt sich jetzt aus“, erklärte Arp heute (06. November) in Kiel.

Unter SPD und Grünen hätten die Menschen sich daran gewöhnen müssen, dass Planfeststellungsverfahren vor allem der Verzögerung wichtiger Bauten dienten. Das habe sich seit 2005 grundlegend geändert:

„Jetzt wird wieder geplant, um zu bauen. Die Menschen können sich darauf verlassen, dass angegebene Fertigstellungstermine auch eingehalten werden. Das ist gerade für unsere mittelständischen Unternehmen wichtig, die ihre Investitionen auch darauf ausrichten“, erklärte der Verkehrsexperte.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Pressesprecher
Max Schmachtenberg
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern