| Nr. 136/08

Am Girls Day sind 20 Mädchen zu Gast in der CDU-Fraktion

Zum „Girls Day“ am 24.04.08 begrüßt die CDU-Landtagsfraktion 20 Mädchen, die sich den Berufsalltag des Parlamentariers vor Ort im Landeshaus ansehen wollen: „Da passt es ausgezeichnet, dass am 24.04. Landtagssitzung ist. So kriegen die Mädchen wirklich einen umfassenden Eindruck von der Arbeit der Parlamentarier“, erklärte Frauke Tengler heute (23. April) in Kiel. Die Abgeordnete aus dem Kreis Schleswig-Flensburg hatte in ihrer Rede zum Thema „Frauenpolitik“ im Landtag am 28. Februar 2008 angeregt, dass die Landtagsabgeordneten am „Girls Day“ Mädchen ihren Beruf vorstellen: „Ziel des Girls Day ist es ja, vor allem männerdominierte Berufe vorzustellen. Zumindest zahlenmäßig gilt das ja auch für den Politikerberuf. Wer weiß, vielleicht sehen wir ja das eine oder andere Mädchen in den nächsten Jahren wieder. Mich würde es freuen“, erklärte Tengler.

Die Mädchen sind ab 09:00 Uhr Gäste im Landeshaus. In kleinen Gruppen werden sie die verschiedenen Aufgaben in einer Landtagsfraktion kennen lernen. Höhepunkt wird sicherlich die Teilnahme an der Plenardebatte von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr sowie die anschließenden Gespräche mit Abgeordneten sein.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern