Peter Lehnert

Peter Lehnert
St. Fraktionsvorsitzender, Zusammenarbeit der Länder S-H und HH, Minderheiten, Wohnungsbau

| Nr. 105/ 07

Zuwanderung in unsere Sozialsysteme wurde verhindert

Der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Peter Lehnert, hat den Koalitionskompromiss auf Bundesebene um das Bleiberecht langjährig geduldeter Ausländer heute begrüßt: „Der Kompromiss liegt voll auf der Linie der Schleswig-Holsteinischen CDU. Er verhindert eine Zuwanderung in unsere Sozialsysteme. Auch wird es für geduldete Ausländer bis zur Aufnahme einer dauerhaften Beschäftigung nur eine Aufenthaltserlaubnis `auf Probe` geben“, erklärte Lehnert.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren