Heiner Rickers

Heiner Rickers
Agrar und Umwelt, Ländliche Räume, Tierschutz

Tiertransporte | | Nr. 134/19

Würdevollen Umgang mit Tieren sicherstellen

Heiner Rickers, agrarpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, nahm heute (22.03.2019) Stellung zum Erlass des MELUND zu Tiertransporten und den Forderungen an den Bund:

„Der von Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht vorgestellte Erlass ist grundsätzlich zu begrüßen. Gut ist vor allem, dass die Debatte wieder auf eine sachliche Ebene geführt, Rechtssicherheit für Veterinäre geschaffen und dem Tierwohl Sorge getragen wird.

Wir unterstützen Albrecht darin, Berlin in die Pflicht zu nehmen, hier eine tragfähige Lösung zu erarbeiten. Auch wenn es im vergangenen Jahr nur unter 1000 Zuchtrinder waren, die aus Schleswig-Holstein in Drittländer transportiert wurden, steht die Bedeutung des Tierwohls außer Frage.

Für alle Beteiligten muss Klarheit herrschen beim Umgang mit dem Thema Tiertransporte. Für die Tierhalter selbst ist es zudem im ureigenen Interesse, ihre Rinder dorthin zu verkaufen, wo es ihnen gut geht.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren