Anette Röttger

Anette Röttger
Kultur, Verbraucherschutz, Hochschule

Kulturförderung | | Nr. 123/20

Wir brauchen die Vielfalt der Kultur – gerade jetzt

„So wie die glücklichsten Menschen zu Schleswig-Holstein gehören, so gehört die Vielfalt der Kultur zu unserem Bundesland“, sagt die kulturpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Anette Röttger. „Mit dem neuen Unterstützungsfonds der Jamaika-Regierung sind wir auf dem richtigen Weg. Die kulturellen Angebote in unserem Bundesland sind bunt und vielfältig, sie reichen vom Solokünstler bis hin zu den Weiterbildungseinrichtungen, Musikschulen, Theatern, Niederdeutschen Bühnen und vielen weiteren Akteuren. All das lebt von einer Nachfrage und von einem Publikum, dass es zu Corona-Zeiten gerade nicht mehr gibt. Das macht die direkte finanzielle Unterstützung des Landes notwendig. Ich freue mich, dass dies jetzt von den drei Jamaika-Partnern zugesagt ist.“, so die Abgeordnete.

„Es ist ein großes Glück, dass sich die Schleswig-Holsteiner in dieser Zeit als besonnen und krisenfest erweisen. Das macht deutlich, wie positiv die vielfältigen kulturellen Angebote in unserem Land auf die Menschen wirken. Die kulturelle Vielfalt darf mit der Krise nicht verloren gehen. Wir brauchen sie gerade jetzt nötiger denn je.

Viele Kulturschaffende in unserem Land haben sich auch in diesen Corona-Wochen bereits sofort sehr kreativ erwiesen und begegnen uns mit neuen digitalen Angeboten. Klassisch und außerhalb von Krisenzeiten leben sie aber immer noch analog und vom echten Beifall des Publikums. Kulturelle Angebote haben die Unterstützung des Landes verdient. Sie tragen dazu bei, dass in Schleswig-Holstein auch nach der Krise noch die glücklichsten Menschen Deutschlands leben.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren