Tobias Koch

Tobias Koch
Fraktions­vorsitzender

Bundesratspräsident | | Nr. 360/19

Vielen Dank, Herr Bundesratspräsident!

Tobias Koch, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, dankte anlässlich der Staffelübergabe am 3. Oktober dem schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther für sein Engagement als Bundesratspräsident:

„Daniel Günther hat ein Jahr lang dem Bundesrat ein schleswig-holsteinisches Gesicht gegeben. Seine Präsidentschaft unter dem Motto „Mut verbindet“ setzte Zeichen. Sein Appell: Alle 16 Bundesländer gleich welcher politischen Zusammensetzung sollten zukünftig mit einer Sprache sprechen, um die Menschen wieder mehr für Demokratie und Rechtsstaat zu begeistern.

Wenn Daniel Günther - der sechste Ministerpräsident aus Schleswig-Holstein, der dem Bundesrat vorsaß - sein Amt an seinen brandenburgischen Amtskollegen Dietmar Woidke übergibt, hat er deutliche Spuren als die „Nummer Vier“ im Staate hinterlassen: So war seine Reise nach Namibia und das damit verbundene Eingeständnis historischer Schuld gegenüber den Herero und Nama ebenso prägend wie der Appell an die Bundesländer, die Minderheitenpolitik auch im Bund nach schleswig-holsteinischem Vorbild zu intensivieren.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren