Lukas Kilian

Lukas Kilian
Wirtschaft, Breitbandversorgung/Digi­talisierung, Mittelstand/Handwerk, Technologie, Industrie/Chemie

Einzelhandel | | Nr. 142/20

Verantwortungsvolle Entscheidung

Lukas Kilian, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich zur Kritik der Oposition zur Sonntagsöffnung an den nächsten beiden Sonntagen:

„Man kann nicht schnelles und unbürokratisches Handeln fordern und dann alle möglichen Bedenken und Hindernisse auftürmen – das ist unlogisch und überzogene Oppositionsrethorik. Gerade an den durch Feiertage geprägten Maiwochenenden ist eine Entzerrung der Einkaufstage unbedingt notwendig und sinnvoll.

Zu bedenken gilt auch, dass aufgrund der ausgesetzten Bäderregelung in vielen schleswig-holsteinischen Orten die Beschäftigten im Einzelhandel nicht im Einsatz waren – sie werden nun mit dieser Ausnahmeregelung umgehen können.

Im Übrigen übersehen die Kritiker, dass es sich um eine Option und keine Verpflichtung handelt. Wird diese Option wahrgenommen, gelten hier auch die an anderen Tagen üblichen strengen Maßnahmen in Hinsicht auf den Infektionsschutz.

Eine Entzerrung ist also kein politischer Leichtsinn, sondern verantwortungsvolles Handeln.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren