Tim Brockmann

Tim Brockmann
St. Fraktionsvorsitzender, Hochschule, Forschung, Medien, Polizei

Landespolizei | | Nr. 437/18

Smartphones für die Polizei: Willkommen im digitalen Zeitalter

Tim Brockmann, polizeipolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (20.12.2018) zum für 2019 geplanten Einsatz von Smartphones in der Landespolizei Schleswig-Holstein:

„Die Anfang des kommenden Jahres geplante stufenweise Einführung von Smartphones für die Landesspolizei ist folgerichtig und wird die Arbeit der Polizisten mittelfristig erheblich erleichtern. Zudem dient sie auch der Sicherheit, denn mittels Datenaustausch können Dokumente schnell auf ihre Echtheit überprüft werden.

Viele bisher als umständlich empfundene Abläufe können dann erheblich verkürzt werden – und die Polizei kann sich auf ihre wesentlichen Aufgaben konzentrieren, die immer anspruchsvoller werden und nicht mit unzeitgemäßer Bürokratie belastet werden dürfen.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren