Andreas Hein

Andreas Hein
Energie

Energie | | Nr. 044/19

Neue Initialzündung für die Energiewende

Der energiepolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Andreas Hein, unterstützt die Ankündigung der Landesregierung, sich für ein gerechteres, effizienteres und innovationsfreundlicheres System der Abgaben und Umlagen im Energiebereich einzusetzen:

„Wir arbeiten in der CDU seit langem an der Energiewende, und das braucht verlässliche, verständliche und bezahlbare Rahmenbedingungen. Ob Power-to-X oder Wasserstoff oder eine andere Lösung: Wir wollen vorankommen und die Erneuerbaren Energien für die Menschen nutzbar machen, dies vor allem in den noch wesentlich stärker zu erreichenden Bereichen Wärme und Mobilität. Von der Initiative erhoffe ich mir eine neue Initialzündung für die Energiewende – vor allem bei uns im Norden!

Impulsgeber für klimafreundliche Innovationen ist ein wirksamer Preis für CO2-Emissionen, damit Erneuerbare Energien wirtschaftlich in anderen Sektoren genutzt werden können.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren