| Nr. 124/10

Mehr Polizisten auf die Straße

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag hat die Initiative von Innenminister Klaus Schlie zur Konzentration auf polizeiliche Kernaufgaben begrüßt:

„Damit wird ein weiterer Punkt des Koalitionsvertrages von CDU und FDP umgesetzt. Wir bauen die über Jahrzehnte aufgebaute Aufgabenüberlastung der Polizistinnen und Polizisten ab. Dadurch sorgen wir dafür, dass die Beamtinnen und Beamten wieder mehr Zeit für ihre Kernaufgaben haben. Wir bringen mehr Polizisten auf die Straße.“

Ohne Frage müssten sich die Menschen dadurch von lieb gewonnenen Dingen verabschieden, die in der Vergangenheit durch die Polizei geleistet wurden. „Ich bin jedoch sicher: Den Menschen sind die von uns beschriebenen Kernaufgaben wichtiger. Wir können uns mehr Polizisten nicht leisten, deshalb müssen wir Aufgaben abbauen“, so von Boetticher abschließend.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren