Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp
Parlamentarischer Geschäftsführer, Verkehr

Nahverkehr | | Nr. 377/16

Landesregierung muss noch mehr für den Nahverkehr tun

Der Parlamentarische Geschäftsführer und verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hans-Jörn Arp, erklärt zur heute (16. August 2016) vorgestellten Lage des Nahverkehrs:

„Es ist erfreulich, dass der Nahverkehr in Schleswig-Holstein wächst. Allerdings ist gerade an der Westküste eine hohe Unzufriedenheit spürbar, weil dort das Angebot in den vergangenen Jahren ausgedünnt worden ist und die Unpünktlichkeit zugenommen hat. Die Landesregierung muss noch mehr für die Pendler und Bahnreisenden im Land tun. Dazu gehört auch, dass sich Verkehrsminister Meyer endlich mit aller Kraft für den dreigleisigen Ausbau der Bahnstrecke von Elmshorn nach Hamburg einsetzt.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren