Tobias von der Heide

Tobias von der Heide
Bildung, Jugend, Kirche

Bildung | | Nr. 020/19

„Jahr der politischen Bildung“ liefert richtige Impulse zum Demokratieverständnis

Tobias Loose, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (17.01.2019) anlässlich der Landespressekonferenz von Bildungsministerin Karin Prien zum Thema „Jahr der politischen Bildung“:

„Nicht nur zahlreiche historische Jubiläen, sondern auch mangelnde politische Bildung in den Schulen des Landes lassen das für 2019 angekündigte „Jahr der politischen Bildung“ nach vielen Jahren der Vernachlässigung dieses Themas mehr als sinnvoll erscheinen.

Demokratie ist kein Selbstgänger, sondern muss immer wieder neu erkämpft werden. Der Garant für unseren freiheitlichen sozialen Staat, für dauerhaften Frieden und unseren Wohlstand bedarf ausgeprägter bildungspolitischer Vermittlung schon frühzeitig in den Schulen. Dazu gehört auch kritische Meinungsbildung, damit populistischen Ideen kein Nährboden bereitet wird.

Die vom Bildungsministerium aufgestellten Ideen und Projekte überzeugen auf ganzer Linie und sind gute Impulse, die aktuellen Schüler über die politischen Themenstellungen der Zukunft zu informieren und sie zu animieren, diese kritisch zu begleiten oder sogar selbst mit zu gestalten.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren