Tobias von der Heide

Tobias von der Heide
Bildung, Jugend, Kirche

Bildung | | Nr. 266/18

In der Bildung geht es voran

Tobias Loose, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, kommentierte heute (16.08.2018) die Informationen von Bildungsministerin Karin Prien anlässlich des bevorstehenden Schulstarts:

„Schleswig-Holstein ist endlich auf dem richtigen Weg – und das ist maßgeblich ein Verdienst von Bildungsministerin Karin Prien und ihren Mitarbeitern. Mehr Stellen für Lehrkräfte, sogar den höchsten Lehrkräftebestand im Land, der je erreicht wurde.

Vollkommen richtig ist die Schwerpunktlegung auf die politische Bildung, ein Bereich, der in der Vergangenheit vernachlässigt wurde und so zunehmend Platz für Populismus und Diskriminierung zuließ. Das Interesse an politischen Prozessen muss wieder intensiviert, der Gleichgültigkeit gegenüber diesen etwas entgegengesetzt werden. Priens Initiative geht in die richtige Richtung.

Richtig ist auch der Schritt zu mehr Kompetenz in den Fächern Deutsch und Mathematik. Schreiben nach Gehör wird zu Recht ins Reich Absurdistan abgeschoben, die Schüler stattdessen fit für zu Zukunft gemacht: Richtig Schreiben und Rechnen sind unabdingbar für den späteren Platz in der Gesellschaft – beruflich und privat.

Lehrerin und Lehrer zu sein muss wieder ein attraktiver Beruf sein – die Weichen dafür sind gestellt.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren