Tobias Koch

Tobias Koch
Fraktions­vorsitzender

Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp
Parlamentarischer Geschäftsführer, Verkehr

Fehmarnbeltquerung | | Nr. 395/20

Grünes Licht für Fehmarnbelttunnel

Zum heutigen Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes über die Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss zur Festen Fehmarnbeltquerung erklären der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Tobias Koch, sowie der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion, Hans-Jörn Arp:

„Als CDU-Landtagsfraktion standen wir stets uneingeschränkt und aus voller Überzeugung hinter dem Fehmarnbelt-Projekt. Das Urteil bietet nun die Chance, Vollgas bei der Umsetzung zu geben und schon bald freie Fahrt auf einer der wichtigsten Verbindungen nach Skandinavien zu haben“, so Tobias Koch. „Das ist ein großer Erfolg und zeigt, dass von den Planern perfekt gearbeitet worden ist.“

Hans-Jörn Arp: „Jetzt ist endlich der Weg frei für eine der wichtigsten nordeuropäischen Verkehrsachsen, die für eine enorme Verkürzung der Fahrzeiten von Lkw, Pkw und Bahn steht. Gleichzeitig bedeutet der Ausbau eine nicht zu unterschätzende Belebung der Wirtschaft. Jetzt sind die Kommunen der Region gefordert, indem sie links und rechts der Strecke Gewerbegebiete ausweisen, damit ein Teil der Wertschöpfung in SH bleibt. Schön ist auch, dass das Land von den Kosten der Klagen freigehalten wird.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren