Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp
Parlamentarischer Geschäftsführer, Verkehr

A7 | | Nr. 433/18

Freie Fahrt auf der A7: Großartiger Erfolg des ÖPP-Projektes

Hans-Jörn Arp, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (18.12.2018) zur Fertigstellung der A7:

„Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten des A7-Projektes. Die Organisation der Baustelle war ebenso vorbildlich wie deren bauliche Umsetzung und zeigt, dass ÖPP-Projekte zuverlässig funktionieren. Insbesondere hat sich hier die Verbindung der Deges (Planung) mit Via Solutions (Ausführung) als Joker für Professionalität im Autobahnbau erwiesen.

Nun zeigt sich, wie gut es war, dass sich die damalige CDU/FDP-Regierung gegen den massiven Widerstand der SPD mit einem ÖPP-Projekt durchgesetzt hatte und somit einen Stillstand auf der wichtigsten Autobahnachse in Schleswig-Holstein vermeiden konnte.

Auch hat das Projekt bewiesen, dass man mit ÖPP-Projekten in genauen Zeit- und Kostenrahmen bauen kann. Projekte wie diese werden auch zukünftig dazu beitragen, in Deutschland bei großen Verkehrsprojekten verlässlich zu Lösungen kommen zu können.

Die A7 ist planmäßig fertig geworden: Für die Leistungsträger unserer Gesellschaft, die täglich auf der A7 beruflich oder als Pendler unterwegs sein müssen, ist das eine wirklich gute Nachricht. Für sie heißt es nun wie geplant „Freie Fahrt“."

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren