Johannes Callsen

Johannes Callsen
Minderheitenbeauftragter der Ministerpräsidenten

| Nr. 350/07

Fast 40.000 Arbeitslose weniger unter CDU-geführter Landesregierung

Zu der aktuellen Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Johannes Callsen:

„Der Rückgang der Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein ist beachtlich: In den letzten zwei Jahren ging unter der CDU-geführten Landesregierung die Zahl der Arbeitslosen um fast 40.000 zurück (September 2007: 110.900; September 2005: 150.100).

Die mittelständischen Unternehmen nutzen die offensive Wirtschaftspolitik und die bessere Konjunktur sichtbar für die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Dies zeigt auch der deutliche Zuwachs neuer sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze von 16.500 im Vorjahresvergleich.

Die deutliche höhere Zahl offener Stellen, die mit 13.200 um +3,9 Prozent über dem Vorjahrsmonat liegt, ist ein gutes Signal für die weiterhin positive Entwicklung in allen Teilen des Landes“.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren