Katja Rathje-Hoffmann

Katja Rathje-Hoffmann
St. Fraktionsvorsitzende, Sozialpolitische Sprecherin, Frauen und Gleichstellung, Pflege, Kindertagesstätten

| Nr. 430/15

Endlich ist der schwebende Konflikt an den KiTas beendet

Die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Katja Rathje-Hoffmann, hat die heutige (30. September 2015) Einigung im KiTa-Tarifstreit begrüßt:

„Es ist gut, dass dieser ständig schwebende Konflikt endlich beendet ist. Die Situation war für Kinder und Eltern unkalkulierbar und damit eine schwere Belastung“, erklärte Rathje-Hoffmann heute (30. September 2015) in Kiel.

Mit der deutlichen Tarifsteigerung sei auch eine bessere Anerkennung des immer bedeutenderen Berufes der Erzieherinnen und Erzieher und Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter verbunden.

„Auch das begrüße ich ausdrücklich. Die Arbeit mit Kindern bis zum Schuleintritt wird immer wichtiger. Entsprechend muss sie auch bezahlt werden“, so die CDU-Abgeordnete.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren