Katja Rathje-Hoffmann

Katja Rathje-Hoffmann
St. Fraktionsvorsitzende, Sozialpolitische Sprecherin, Frauen und Gleichstellung, Pflege, Kindertagesstätten

Pflegekammer | | Nr. 308/20

Deutliches Signal aus Niedersachsen für Pflegekammer-Aus

Katja Rathje-Hoffmann, sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute zur Abschaffung der Pflegekammer in Niedersachsen:

„Die Pflegefachkräfte in Niedersachsen haben bei ihrer Abstimmung zur Pflegekammer ein sehr deutliches Signal gegeben: 70 Prozent der Beschäftigten sprachen sich gegen einen Fortbestand der Kammer aus.

Ich hoffe, dass sich in Schleswig-Holstein die Pflegefachkräfte ihrer Verantwortung bewusst sind und möglichst zahlreich an der Abstimmung Anfang 2021 teilnehmen. Das Votum ihrer niedersächsischen Kolleginnen und Kollegen ist zumindest sehr eindeutig – mehr als eine Zweidrittelmehrheit sprach sich dagegen aus. Ich bin gespannt, wie das Ergebnis in Schleswig-Holstein sein wird.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren