Tobias Koch

Tobias Koch
Fraktions­vorsitzender

Personalwechsel | | Nr. 016/19

Danke Philipp Nimmermann

Zum heute (15. Januar 2019) bekanntgegebenen Personalwechsel im Finanzministerium erklärte der CDU-Fraktionsvorsitzende Tobias Koch:

„Der Wechsel von Dr. Philipp Nimmermann zurück nach Hessen ist menschlich verständlich und wir wünschen ihm für die neue Aufgabe alles Gute. Mit seiner fachlichen Expertise und den in Schleswig-Holstein gesammelten politischen Erfahrungen in zwei unterschiedlichen Koalitionskonstellationen wird er eine echte Bereicherung für die neue schwarz-grüne Landesregierung sein.

Aus den gleichen Gründen bedauern wir aber auch seinen Weggang außerordentlich. Für Schleswig-Holstein ist das ein schwerer Verlust. Der erfolgreiche Abschluss des HSH Verkaufsprozesses ist zu einem ganz wesentlichen Teil der Verdienst von Philipp Nimmermann. Ohne ihn wäre es für Hamburg und Schleswig-Holstein deutlich schwerer gewesen, mit den Kaufinteressenten für die HSH Nordbank auf Augenhöhe zu verhandeln. Aber auch im Steuerbereich hat er die Landesfinanzpolitik in den letzten Jahren mit seinem fundierten Wissen maßgeblich beeinflusst. Im Hinblick auf die weiteren Verhandlungen zu Share Deals und Grunderwerbsteuer sowie für die Abwicklung der bei der hsh portfoliomanagement verbliebenen Kreditengagements hätten wir es begrüßt, wenn Philipp Nimmermann auch die nächsten drei Jahre der laufenden Legislaturperiode in und für Schleswig-Holstein tätig gewesen wäre.

Gleichwohl freuen wir uns, seinen designierten Nachfolger, Udo Philipp, demnächst kennenzulernen und hoffen, dass er sich genauso gut in die Jamaika-Konstellation einfügt, wie dieses bei den bisherigen Personalentscheidungen von Bündnis90/Die Grünen der Fall war.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren