Tobias Koch

Tobias Koch
Fraktions­vorsitzender

Landespolizei | | Nr. 343/17

Chance für Neuausrichtung in der schleswig-holsteinischen Polizei

Tobias Koch, Fraktionsvorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (3.11.2017) zum Thema Personalwechsel an der Polizeispitze im Land:

„Nach Monaten, in denen sich der Innenminister hinter die Polizeiführung gestellt hat, ist er nun zum Ergebnis gekommen, dass die notwendigen Strategien für wichtige Entscheidungen mit der bisherigen Polizeiführung nicht umzusetzen sind.

Die nun angeschobene personelle Umbesetzung bietet die Chance für eine Neuausrichtung der Organisation und ist nur konsequent, wenn - wie aktuell der Fall - unterschiedliche Auffassungen zwischen Ministerium und der Polizeiführung die tägliche Arbeit erschweren.

Wir erkennen an, dass sich der Innenminister trotz des öffentlichen Drucks in dieser Phase nicht in Detailkritik verliert – das gebietet auch das Verständnis als Dienstherr gegenüber den Mitarbeitern. Grote zeigt damit Führungsstärke und vermittelt eine klare Vorstellung von der Landespolizei als transparente Behörde. Das ist genau das, was wir unterstützen.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern