Katja Rathje-Hoffmann

Katja Rathje-Hoffmann
St. Fraktionsvorsitzende, Sozialpolitische Sprecherin, Frauen und Gleichstellung, Pflege, Kindertagesstätten

KiTa-Geld | | Nr. 069/16

Auf dieses Wahlgeschenk werden die Menschen nicht herein fallen

Die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Katja Rathje-Hoffmann, hat den heutigen (09. Februar 2016) Kabinettsbeschluss für ein einkommensunabhängiges 100-Euro-KiTa-Geld scharf kritisiert:

„SPD, Grüne und SSW sagen selbst, dass dieser Beschluss sehr viel mit Wahlkampf und sehr wenig mit frühkindlicher Bildung zu tun hat. Auf dieses Wahlgeschenk werden die Menschen nicht herein fallen“, erklärte Rathje-Hoffmann in Kiel.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren