Anette Röttger

Anette Röttger
Kultur, Verbraucherschutz

Kulturförderung | | Nr. 412/19

Wertschätzung unserer vielfältigen Kulturangebote in Schleswig-Holstein

Anette Röttger, kulturpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute zur gestrigen Beschlussfassung des Bundes zur Kulturförderung im Land:

„Ich freue mich sehr über die in großem Umfang zugesagten Fördermittel des Bundes. Aus eigener Kraft hätten wir das nicht stemmen können. Die Förderungszusage steht für eine hohe Wertschätzung unserer vielfältigen Kulturangebote in Schleswig-Holstein, die zugleich bundesweite Bedeutung haben. Darauf dürfen wir stolz sein. Es zeigt zugleich, wie breit wir im Land aufgestellt sind: Musik, Kirchen, Bibliotheken, Niederdeutsch. Diese Kulturschätze gilt es zu bewahren und zu pflegen.

Die Kulturhalbzeitbilanz-Veranstaltung am 13. November vom Landeskulturverband Schleswig-Holstein, der Kulturpolitischen Gesellschaft und dem Kulturforum hatte bereits deutlich gemacht, dass wir auf einem guten Weg für unsere Kulturlandschaft sind. Unsere engagierten Bundestagsabgeordneten konnten nun bedeutsame Fördermittel ins Land bringen.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren