Soziales

Sophie Seidel
Ansprechpartnerin Sophie Seidel
wissenschaftl. Referentin
(0431) 988-1431
E-Mail

Der Fraktionsarbeitskreis „Sozialpolitik“ befasst sich mit dem gesamten Themenbereich der Sozial- und Gesundheitspolitik.

Darunter fallen Kinderbetreuung und Pflege sowie Gleichberechtigung und mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderungen. Allen Generationen soll ein Leben in einer gesunden und intakten Umwelt möglich sein. Wir setzen uns in Schleswig-Holstein dafür ein, dass Familien Rahmenbedingungen in der Kinderbetreuung vorfinden, die gerecht sind und ihnen eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen.

Schleswig-Holstein soll das familienfreundlichste Bundesland werden – eine nachhaltige und gute Sozialpolitik ist der Schlüssel dazu. Wir wollen Sozialpolitik so gestalten, dass jeder Mensch eine bestmögliche und gerechte Versorgung erhält – unabhängig von Alter, Geschlecht und sozialer Herkunft. Eine Politik, die geprägt ist vom Anspruch auf Eigenverantwortung und Selbstbestimmung und von der Verantwortung der Gesellschaft für den Einzelnen.

Unsere Arbeitsschwerpunkte

  • Sicherung der Qualität in der Pflege und Stärkung der Pflegeberufe
  • Integration von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen
  • Gerechte Familienpolitik und Stärkung der Familienbildungsstätten
  • Chancengerechtigkeit von Menschen in allen Lebensbereichen
  • Einsatz für eine qualitativ hochwertige und wohnortnahe medizinische Versorgung
  • Sektorübergreifende Zusammenarbeit in der Notfallversorgung
  • Stärkung der Suchtpräventionsarbeit bei Kindern und Jugendlichen
  • Förderung der Drogen- und Suchtberatungsstellen
  • Stärkung der Kindertagesbetreuung und der frühkindlichen Bildung

Weitere Informationen / Downloads

Pressemitteilungen filtern